Freitag, 27. Mai 2022
Notruf 112
 

mögliche Phosphorbombe gefunden

Bereitstellung
Zugriffe 117
Einsatzort Details

Langwarder Deich (Gemeinde Butjadingen)
Datum 04.05.2022
Alarmierungszeit 16:56 Uhr
Einsatzende 18:48 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 52 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzführer Gruppenführer; Zugführer
Einsatzleiter Zugführer
eingesetzte Kräfte

Rettungsdienst
Polizei
Umweltzug Wesermarsch
Freiwillige Feuerwehr Stollhamm
Freiwillige Feuerwehr Eckwarden
Freiwillige Feuerwehr Burhave
Freiwillige Feuerwehr Tossens
Kampfmittelbeseitigungsdienst

Einsatzbericht

Am Mittwoch wurden unsere Kameraden, die im Umweltzug des Landkreises aktiv sind zu einem vermeintlich sehr spektakulären Einsatz alarmiert. Ziel war die Halbinsel Butjadingen im Norden des Landkreises. Bereits die Vielzahl der alarmierten Kräfte ließ erkennen wie brisant der Einsatz hätte werden können. Alarmiert waren neben dem Umweltzug, auch der Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen, alle Butjenter Ortswehren, sowie Polizei und Rettungsdienst. Laut ersten Beobachtungen sollte beim Aufräumen von Treibgut, eine alte Phosphor-Weltkriegsbombe gefunden worden sein, welche jetzt ausgast und in Brand geraten ist. Jedoch konnte durch die eingesetzten Spezialisten schnell Entwarnung gegeben werden. An der Schadenstelle war zwar ein kleines Feuer entstanden, aber es wurde keine Bombe gefunden. Somit konnten unsere Kameraden mit dem Umweltzug nach knapp 2 Stunden wieder abrücken.

 
 
www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.