Dienstag, 07. Dezember 2021
Hilfe über den Notruf 112
 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Verkehrsunfall
Zugriffe 342
Einsatzort Details

Molkereistr. 33, Augusthausen
Datum 24.11.2021
Alarmierungszeit 22:52 Uhr
Einsatzende 23:32 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Alarmierungsart DME + Sirene
Einsatzführer Gruppenführer; Zugführer
Einsatzleiter stellv. Ortsbrandmeister
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Schweiburg
Freiwillige Feuerwehr Jade
Freiwillige Feuerwehr Jaderberg
Rettungsdienst
Polizei
Freiwillige Feuerwehr Reitland
Gemeindebrandmeister
    Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug 10/6  Tanklöschfahrzeug 16/24-Tr  Einsatzleitwagen  Lichtmastanhänger  Hilfeleistungslöschfahrzeug 10/6  Gerätewagen-Schlauch  Mannschaftstransportfahrzeug  Lichtmastanhänger  Rüstwagen mit Kran  Rettungstransportwagen  Notarzteinsatzfahrzeug  Polizei  Hilfeleistungslöschfahrzeug 10/6
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Kurz vor 23 Uhr in Schweiburg, nach einem langen Tag hört man schon das Bett rufen - oh nein, es ist nicht das Bett sondern der Meldeempfänger und die Sirene. Verkehrsunfall mit eingeklemmter nicht ansprechbarer Person - Pkw im Graben steht dort geschrieben, also bis nachher mein liebes Bett, ab zum Feuerwehrhaus. Auf der Anfahrt wurde schon in Absprache mit dem Gemeindebrandmeister der Rüstwagen mit Kran aus Jaderberg sicherheitshalber nachgefordert. Zusätzlich zur Feuerwehr Schweiburg waren auch die Feuerwehr Jade mit alarmiert, sowie der Rettungsdienst. Somit staunten unsere Einsatzkräfte nicht schlecht, dass schon so viel Einsatzfahrzeuge vor unserem ersten Fahrzeug an der Einsatzstelle waren. Die Feuerwehr Reitland war bereits eingetroffen und hatte die Lage unter Kontrolle. Zum Glück bewahrheitete sich die Einsatzmeldung nur teilweise, der Pkw lag halb im Graben, aber die Fahrerin war ansprechbar und konnte unter Aufsicht des Rettungsdienstes ihr Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen, dabei unterstützten unsere Kameraden den Rettungsdienst und dann konnten wir nach einer guten halben Stunde auch schon wieder abrücken und dem Ruf des Bettes in den eigenen vier Wänden nachkommen.

    Über das Verletzungsmuster, die Schwere der Verletzung und die Unfallursache können seitens der Feuerwehr keinerlei Angaben gemacht werden.  

     
     
    www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.