Samstag, 11. Juli 2020
Hilfe über den Notruf 112

Jahreshauptversammlung 2020

Unser Bild zeigt alle Gewählten, Geehrten, Beförderten, sowie die Feuerwehrführung und die Gäste

Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg fand Anfang März statt. Auf der Versammlung ging der Ortsbrandmeister Jörg Schröder in seinem Jahresbericht auf ein ereignisreiches Jahr 2019 ein. Ebenso berichteten auch die Fachwarte über deren Arbeit im vergangenen Jahr 2019. Die Tagesordnung war gespickt mit Berichten, Wahlen, Beförderungen, sowie Grußworte der Gäste. Die Gäste waren u.a. Bürgermeister Henning Kaars, stellv. Bürgermeister Helmut Höpken, der Vorsitzende des Feuerwehrausschusses Tobias Beckmann und Gemeindebrandmeister Thomas Grimm. Weiterhin waren zahlreiche aktive Kameraden und Alterskameraden anwesend. Seitens der Kreisfeuerwehr konnten wir leider keinen Vertreter begrüßen, da es Anfang des Jahres immer jede Menge Termine zu besuchen gibt und es immer wieder zu Terminüberschneidungen kommt. 

Die Wahlen zum Ortskommando ergaben folgendes Ergebnis:

Zugführer bleibt Torsten Wiemer, die Gruppenführer bleiben Detlef Diekmann, Stefan Janke und Kevin Pfennig, der Gerätewart bleibt Mark Heyer, als neuer Stellvertreter wurde Torben Diekmann gewählt, Funkwart bleibt Ingo Heidemann, als neuer Zeugwart fungiert nun Marten Wicker, die Atemschutzwarte tauschen die Position, somit ist Marius Meinardus neuer Atemschutzgerätewart und Frerk Meinardus ist neuer Stellvertreter, Schrift- und Pressewart bleibt weiterhin Stefan Janke, Sicherheitsbeauftragter ist weiterhin Finn Müller, auch beim Ausbildungsleiter ändert sich nichts, es bleibt weiterhin Kevin Pfennig, Gefahrgutbeauftragter bleibt Ralf Brandt und Brandschutzerzieher bzw. Schulklassenbetreuer bleibt weiterhin Eike Gollenstede. Beim Festausschuss und bei den Fahnenträgern wurden einige Wechsel notwendig. Der Festausschuss setzt sich nun aus den bisherigen Bastian Müller und Björn König, sowie den beiden neu hinzugekommenen Leon Grimm und Torben Diekmann zusammen. Für die Fahne zeigen sich verantwortlich Malte Heyer, Thorben Diekmann und Sönke Heidemann.

Auch in diesem Jahr gab es einige Beförderungen und Ehrungen in unseren Reihen:

Leon Grimm, Hauke Diekmann, Kenneth Meyer, Pascal Reins und Bastian Müller wurden allesamt jeweils zum Oberfeuerwehrmann befördert. Hans-Jörg Heyer erhielt eine Ehrung für 20 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Für 10 jährige Mitgliedschaft wurden Pascal Reins, Leon Grimm und Hauke Diekmann geehrt. Zusammen mit dem Bürgermeister wurden dann noch Henning Wiemer und Ingo Heidemann mit dem Niersächsischen Ehrenzeichen für 40 jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Grußworte und Sonstiges:

Der Bürgermeister der Gemeinde Jade, Henning Kaars ging in seinen Grußworten noch ausführlich auf die Neu- bzw. Umbauten der Feuerwehrhäuser ein. Nach einen Sachstandsbericht der Feuerwehr-Unfallkasse gibt es in allen vier Häusern der Gemeindefeuerwehren erhebliche Sicherheitsbedenken die ein Eingreifen baulicher Art unumgänglich machen. Es wurde bereits ein "Fahrplan" der Arbeiten erstellt und auch eine Reihenfolge festgelegt, das Gesamtvolumen beläuft sich derzeit auf ca. 5,4 - 5,6 Mio. €. Nach dem Teilneubau der Stützpunktfeuerwehr Jaderberg wird das Gerätehaus der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg auch mit einem Teilneubau und weiteren Sanierungsmaßnahmen modernisert. Zu rechnen ist mit dem Bau um 2022 / 2023. 

Der Gemeindebrandmeister Thomas Grimm ging ebenfalls noch kurz auf die Baumaßnahmen ein, des Weiteren ging er auch nochmal auf die Ersatzbeschaffung des Tanklöschfahrzeugs (TLF) in Schweiburg ein, welche im Jahr 2020 / 2021 realisiert werden muss, da das alte TLF 16/24 Tr.  in die Jahre kommt und so langsam abgängig wird. Neues Fahrzeug soll ein TLF 3000 werden um weiterhin den gesetzlichen Anforderungen einer Stützpunktfeuerwehr gerecht zu werden.


www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.