Samstag, 22. Januar 2022
Hilfe über den Notruf 112

Truppmann 1 Lehrgang 2016

Nach erfolgreich bestandener Prüfung gab es ein Gruppenbild mit Ausbilder (vorne kniend) und der stellvertretenden Kreisausbildungsleiterin Christina Reiners-Zirk (links)
Vom 29.09. bis zum 22.10.2016 fand einer der wichtigsten Lehrgänge für angehende Feuerwehrfrauen und -männer statt. Mit der sogenannten Truppmann 1 Ausbildung erlernen die angehenden Brandschützer die wichtigsten Handgriffe und Techniken für das weitere Feuerwehrleben. An dem, gemeinsam von den Gemeindefeuerwehren Stadland und Jade angebotenen Lehrgang nahmen insgesamt 6 junge Kameradinnen und Kameraden der 4 Jader Feuerwehren, 9 junge Brandschützer aus den Reihen der 5 Stadlander Wehren sowie 1 Kameradin der Feuerwehr Eckwarden teil. Geleitet wird der Lehrgang von einem 11 köpfigen gemeindeübergreifenden Ausbilderteam. An den insgesamt 10 Ausbildungsterminen in den drei Wochen wurden dann Löschangriffe gelernt, Technische Hilfeleistung geübt und auch der richtige und sichere Einsatz von Leitern zum Retten von Personen, etc.. Die Termine fanden Dienstags und Donnerstags zwischen 19 und 21:30 Uhr sowie Samstags zwischen 8 und 16 Uhr statt.

Der wohl aufregendste Tag in dem Lehrgang war am 22.10.2016, denn dort waren neben den üblichen Ausbildern auch die Prüfer der Kreisfeuerwehr Wesermarsch mit von der Partie und ließen sich in verschiedenen Gruppenzusammenstellungen zeigen was die 16 Feuerwehrfrauen und -männer in den vergangen Wochen erlernt haben. Nach der bestandenen Prüfung dankten die Vertreter der Feuerwehren und der Politik den Ausbildern und den Prüflingen für ihr Engagement und die Leistung. Zu den stillen Beobachtern der Prüfung zählten sämtliche Ortsbrandmeister oder deren Stellvertreter der entsendenden Feuerwehren, der stellvertretende Gemeindebrandmeister aus Stadland, sowie die beiden Bürgermeister Henning Kaars (Gemeinde Jade) und Klaus Rübesamen (Gemeinde Stadland).

Unsere Bilder zeigen verschiedene Stationen der Prüfung


www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.