Montag, 04. Juli 2022
Notruf 112

Jugendfeuerwehr erhält Spende

Die Jugendfeuerwehr Jade hat im Dezember überraschend eine Spende für die Jugendarbeit von der Firma Heinrich Schröder Landmaschinen KG erhalten. Am letzten Mittwoch wurde die Spende von 2 Mitarbeiterinnen des Standortes in Schweiburg an eine Abordnung der Jugendfeuerwehr übergeben.

Die Schröder Gruppe mit Hauptsitz in Wildeshausen ist eine überregional agierende Gruppe mit derzeit 21 Standorten in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die Standorte bekommen eine bestimmte Summe, welche dann in eigener Verwaltung an verschiedene Institutionen gespendet werden kann. In diesem Jahr kamen 3 Jugendfeuerwehren in den Genuss der Spende des Standortes in Schweiburg. Groß war natürlich die Freude bei der Jugendfeuerwehr Jade als die Mitarbeiterin Anthea Ostendorf in Absprache mit dem Betriebsleiter Sören Lange den stellvertretenden Ortsjugendfeuerwehrwart Stefan Janke kontaktierte und die frohe Botschaft überbrachte. Nach einigen Telefonaten und E-Mails stand dann der Termin für die Übergabe des Spendenschecks. Am Mittwoch, den 08.12. fuhren dann 9 Jugendliche und 3 Betreuer als Abordnung zur Firma Schröder Landmaschinen um von Frau Anthea Ostendorf und Frau Lena de Wit den symbolischen Spendenscheck über die Summe von 1000,-€ entgegennehmen zu können.

Ein ganz großer Dank geht an die Geschäftsführung, Betriebsleitung und Belegschaft, sowie die Verwaltung der Firma Heinrich Schröder Landmaschinen KG, vor allem am Standort Schweiburg für die Berücksichtigung bei der diesjährigen Spendenvergabe.

Das obige Foto ist der Jugendfeuerwehr Jade von der Firma Schröder zur Veröffentlichung zu Verfügung gestellt worden.


www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.