Freitag, 27. Mai 2022
Notruf 112

Osterfeuer 2022

Am Ostersamstag war es endlich wieder soweit nach gefühlt endlos langer Pause von tatsächlich nur 2 Jahren, konnten wir wieder unsere beliebte Osterfeuerveranstaltung durchführen. Alle Kameraden haben in den 3 Wochen vor dem Osterfest alles erledigt, vom Sträucher fahren an den Samstagen über aufschichten des Haufens am Karfreitag bis hin zur Osterfeuerwache in der Nacht zu Ostersamstag. Somit konnten unsere Fackelträger aus den Reihen der Jugendfeuerwehr gegen 19:30 Uhr den den großen Sträucherhaufen entzünden.

An den Buden auf dem Festplatz, welchen wir dieses Jahr erstmalig auf dem Dorfplatz aufgebaut haben und am Feuer selber, welches durch eine Brücke erreichbar war wurde bis spät in die Nacht ausgiebig gefeiert. Gegen 21:30 Uhr konnten unsere Besucher noch ein brillantes Höhenfeuerwerk bestaunen. 

Ein Hinweis in eigener Sache: Uns haben mehrere negative Kommentare über unsere Socialmedia Kanäle erreicht, dass wir den Tierschutz missachten würden und wir uns strafbar machen, da der Haufen schon seit Monaten liegen würde, das stimmt so natürlich nicht. Der Feuerwehr Schweiburg liegen alle Lebewesen am Herzen und wir haben den Haufen am Karfreitag frisch aufgeschichtet, nacht eine Wache am Haufen und am Samstag sogar noch mit der Tierschutzbeauftragten des Landkreises Wesermarsch Kontakt aufgenommen, die uns dann bestätigte, dass wir mit unserem Maßnahmen den Tierschutz vollumfänglich berücksichtigt haben und es von ihrer Seite keine Einwände geben würde.

 


www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.