Samstag, 25. Mai 2019
Hilfe über den Notruf 112

Live-Musik im Zirkuszelt

Nachdem am 25.05. der Applaus für die kleinen Akrobaten der Deichschule Schweiburg beim Mitmach Zirkus „Amando“ verhallt war, wurde schon die große Bühne für die Live Bands hergerichtet. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert. Der ganze, von Förderverein der Deichschule Schweiburg mit Unterstützung der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg, organisierte Abend stand unter dem Motto "Salto Musicale - Live Musik im Zirkuszelt!".

Weiterlesen

85-jähriges Jubiläum

Am 21.04.2018 haben wir zusammen mit unseren befreundeten Vereinen und Nachbar Feuerwehren unser 85-jähriges Jubiläum im Landhaus Diekmannshausen gefeiert. Das "Orga-Team" um unseren Ortsbrandmeister Jörg Schröder und dem Festausschuss hatte keine Mühen gescheut und eine gut bestückte Tombola vorbereitet. Los ging es um 19 Uhr jedoch ersteinmal mit der Eröffnungsrede und einigen Grußworten. Im Anschluß daran konnten sich unsere Gäste und natürlich auch wir selber an dem reichhaltigen Buffet der Küche des Landhauses Diekmannshausen bedienen. Nachdem nun alle gesättigt waren startete ein feucht-fröhlicher und geselliger Abend, an dem bis tief in die Nacht zu DJ Musik getanzt und gefeiert wurde. Zwischendurch wurden dann natürlich die Lose für die Tombola verkauft, diese fanden reißenden Absatz, schließlich winkte als Hauptpreis ein schicker Strandkorb. Aber auch die weiteren Preise waren hochwertig, z.B. Vogelhäuser, Blumen, Gutscheine, eine Feuerschale, usw. Hierbei möchten wir natürlich die Gelegenheit nutzen und uns bei allen Spendern für diese Tombola ganz herzlichen zu bedanken. Ohne die Unterstützung der Gewerbetreibenden in Schweiburg und Umgebung wäre eine solche Tombola mit aller Wahrscheinlichkeit nicht möglich gewesen.

Ganz herzlich möchten wir uns aber auch bei allen Gästen aus Feuerwehren, Vereinen und Verbänden für den schönen Abend bedanken.

Das nächste Jubiläum findet dann in 5 jahren (90 Jahre) statt, wenn man dem stellvertretenden Bürgermeister Glauben schenken darf, können wir dieses evtl. in unserem neuen Feuerwehrhaus feiern (warten wir's mal ab...)

Sträucherabfuhr für das Osterfeuer

Unser Osterfeuer wirft schon seine Schatten voraus. Das bewährte Team "Osterfeuer" ist schon mit den Vorbereitungen zur Sträucherabfuhr beschäftigt. Das Frostwetter hat dazu beigetragen das wir ohne tiefe Spuren auf unseren Osterfeuerplatz fahren können. Nach den doch sehr nassen Platzverhältnissen konnte auch erst jetzt mit letzter Gewissheit der Platz befahren werden.


Doch damit nicht genug, das Team hat bereits angekündigt, bei anhaltendem Frostwetter weitere Termine zur Anfuhr kurzfristig anzusetzen. Wenn Sie also Sträucher haben, die unser Osterfeuer so schön und groß machen sollen, wie in den letzten Jahren melden Sie sich bitte, damit wir einen Termin zur Abfuhr mit Ihnen besprechen können.


Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, andernfalls können Sie uns über unser Kontaktformular kontaktieren und einen Termin vereinbaren!

Laternenumzug 2017

Am 23.09.2017 fand wie jedes am Freitag vor dem "Roonkarker Mart" der große Laternenumzug in Schweiburg statt. Eingeladen hat wie immer die Dorfgemeinschaft Schweiburg unter Vorsitz von Anke Meyer, aber der Umzug wurde wie in jedem Jahr unterstützt von der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg und dem Musikzug Schweiburg. Bei herrlichem Spätsommerwetter füllte sich der Treffpunkt am Feuerwehrhaus in Schweiburg gegen 19 Uhr zusehends.

Quelle: NWZ Online

Weiterlesen

ELW 1 aus Schweiburg unterstützt Wasserwand Jade

In diesem Jahr bereits zum zweiten Mal war ein Team der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg mit dem ELW 1 auf der weithin bekannten Wasserwand-Veranstaltung der Feuerwehr Jade vertreten. Als ständig besetzter Anlauf- und Informationsstand, sowie als Fundbüro fungierte auch dieses Jahr das Team aus Schweiburg.

Sowohl am Freitag, 29.09.2017 als auch am Samstag, 30.09.2017 stand der ELW im Eingangsbereich zum Veranstaltungsgelände. Es wurden einige Fragen der Zuschauer beantwortet und sogar verlorene Autoschlüssel wieder gefunden. Bei herrlichstem Spätsommerwetter am Freitag waren sämtliche weiden als Parkplätze freigegeben, jedoch hörte so mancher Autofahrer nicht auf die Anweisungen der Parkplatzordner und musste zum Ende der Wasserwand mit dem Trecker aus dem Matsch gezogen werden.

Am Samstag standen die Parkplätze aufgrund des anhaltenden Regens nicht zu Verfügung, allerdings fanden auch trotz des schönen Laternenumzugs durch den Ort nur wenige Besucher den Weg zur Wasserwand.

 

www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.