Donnerstag, 20. Juni 2019
Hilfe über den Notruf 112

Jugendfeuerwehr Jade erhält Spende

Kürzlich durften sich die Jungs und Mädchen der Jugendfeuerwehr (JF) Jade über eine Spende der Sparda Bank freuen. Im Juni hatte die Sparda Bank die jährliche Aktion "Sparda Leuchtfeuer" gestartet bei der sich in diesem Jahr alle Hilfsorganisationen bewerben konnten. Ziel war es durch eine Abstimmung möglichst viele Stimmen zu ergattern, damit man am besten auf die ersten 20 Plätze rutscht um einen direkten Preis in der Endrunde zu ergattern. Des Weiteren gab es jedoch auch noch die sog. Jury- und Filialpreise, welche unabhängig von der Platzierung ausgeschüttet wurden. Aufgrund der unglaublich hohen Anzahl der teilnehmenden Organisationen hat sich die Jury dann dazu entschieden die ursprünglich in 44 Gewinnklassen unterteilten 100.000,- € Preisgelder noch weiter aufzusplitten, so dass mehrere Organisationen in den Genuss einer Spende kamen. So kamen wir in der "Vorrunde" unter die ersten 30, verpassten damit aber leider den Sprung in die Endrunde. Allerdings kam dann im August die Nachricht der Sparda Bank, dass wir zu den glücklichen Gewinnern der Jurypreise gehörten und uns somit eine Geldspende zusteht.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns nochmal recht herzlich bei all unseren Unterstützern zu bedanken, ohne die wir die Stimmen niemals erzielt hätten.

Hier gibt es alle Gewinner der verschiedenen Runden im Überblick: Sparda Bank

Schwimmturnier 2018

Die Jugendfeuerwehren (JF) des Landkreises Wesermarsch sind am Sonntag (04.03.2018) ins Wettbewerbsjahr gestartet. Der erste Wettbewerb ist traditionell das Kreisschwimmturnier, welches dieses Jahr im "Wurpland-Bad" in Elsfleth ausgetragen wurde. Es werden dort Wettbewerbe im Gruppenschwimmen und im Staffelschwimmen ausgetragen. Die Wertung des Gruppenschwimmen gilt auch zugleich als Einzelwertung im Kampf um die Gold-, Silber- und Bronzemedaille, welche es für die punktbesten Schwimmer jeweils bei den Mädchen und bei den Jungs gibt. Vom Medaillenregen waren unsere Schwimmer der JF Jade dieses Jahr allerdings doch um einige Punkte entfernt. Allerdings konnten unsere 3 Gruppen zwei mittlere Plätze und den 2. Platz für sich beanspruchen. Beim Staffelschwimmen starteten von der JF Jade dann insgesamt 4 Staffeln, wobei unsere beste Staffel hierbei den 3. Platz belegte. Sieger in beiden Disziplinen wurde die JF Moorriem. In der Gesamtwertung aus den beiden Disziplinen landeten wir dann auf einem guten zweiten Platz. Für die jeweils ersten drei platzierten gab es dann interessante Spiele. Somit hat sich unsere Vorbereitung im Hallenbad Rastede ausgezahlt, auch wenn wir heute doch einige krankheitsbedingten Ausfälle einiger Leistungsträger zu verzeichnen hatten. Jetzt hoffen wir, dass das Wetter besser wird, damit wir uns wieder auf der Mühlenwiese in Jade mit Feuerwehrtechnik beschäftigen können. 

Weihnachtsbaumsammlung der Jugendfeuerwehr

Wie in jedem Jahr wurden die ausgedienten Weihnachtsbäume auch in diesem Jahr wieder durch die Jugendfeuerwehr (JF) Jade eingesammelt und der Entsorgung zugeführt. An den ersten beiden Wochenenden im Jahr besuchten die Mitglieder der JF die Haushalte in den Ortschaften Jaderberg und Jade (06.01.2018) sowie Schweiburg und Diekmannshausen (13.01.2018) um nachzufragen, wer seinen ausgedienten Weihnachtsbaum entsorgen lassen möchte. In den von den Jugendlichen mitgeführten Listen konnten dann die Spenden eingetragen werden. Hierfür möchten wir uns bei allen Bürger in den vier Ortschaften herzlich für die Spenden bedanken, denn damit wird unter anderem das alljährliche Zeltlager bezuschusst. In diesem Jahr fährt die JF Jade zum 18. Landeszeltlager der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren nach Wolfshagen im Harz.

Ein weiterer herzlicher Dank geht an die aktiven Kameraden welche uns am Abfuhrtag (13.01.2018) mit den Lastwagen und Anhängern unterstützt haben.

 

Jugendfeuerwehr wird Bezirksmeister

Die Jugendfeuerwehr (JF) Jade hat am 29.05.2017 im ostfriesischen Norden (Kreis Aurich) die ersten beiden Plätze im Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren beim Bundeswettbewerb errungen. Nach der Qualifikation auf Kreisebene mit 2 von 3 Gruppen fuhren knapp 25 hochmotivierte Jungen und Mädchen der JF mit ihren Betreuern nach Norden um zusammen mit 42 weiteren Gruppen aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Weser-Ems die Gruppen zu ermitteln, welche den Bezirk dann auf dem Landesentscheid vertreten dürfen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.