Montag, 10. August 2020
Hilfe über den Notruf 112
 

eiko_icon Kind hängt in Baum fest

Hilfeleistung
Zugriffe 70
Einsatzort Details

Weserstr. 4, Diekmannshausen
Datum 30.07.2020
Alarmierungszeit 20:45 Uhr
Einsatzende 21:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart DME + Sirene
Einsatzführer Gruppenführer
Einsatzleiter Zugführer
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Schweiburg
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug 10/6  Tanklöschfahrzeug 16/24-Tr  Einsatzleitwagen  Rettungstransportwagen

Einsatzbericht

Am Abend des 30.07.2020 wurde die Stützpunktfeuerwehr Schweiburg zu einer Hilfeleistung nach Diekmannshausen alarmiert. Laut Meldung der Großleitstelle  Oldenburger Land sollte ein Kind in ca. 1 m Höhe in einem Baum festhängen, nähere Angaben waren nicht bekannt. Beim Eintreffen stellte sich dann heraus, dass ein ca. 5 jähriger Junge mit dem Knie in einer Astgabel in etwa 1 m Höhe festhing. Der Junge wurde von seiner Mutter gestützt, aber weder die Eltern noch anwesende Nachbarn konnten das Knie aus der Astgabel befreien. Somit wurde durch die Feuerwehr die Astgabel oberhalb des Einklemmstelle mit dem hydraulischen Spreizer auseinander gedrückt, wodurch die Mutter den Jungen, mit Hilfe der Kameraden befreien konnte. Ein erster Check durch einen Notfallsanitäter der Stützpunktfeuerwehr zeigte keinerlei Verletzungen. Auch die kurze Zeit später eintreffende Rettungswagen-Besatzung aus Rastede konnte glücklicherweise keinerlei Verletzungen feststellen und somit konnte der Junge in der Obhut seiner Eltern verbleiben. 

u.a. eingesetzte Ausrüstung
  • Rettungssatz
 
 
www.feuerwehr-schweiburg.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Nutzung bitte zu.